logo

Malschule in der Kunsthalle e.V.

Hinweise zum Datenschutz


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der Malschule in der Kunsthalle e.V. sehr wichtig. Wir achten darauf, nur erforderliche Daten zu erfassen und zu speichern, die für die Zwecke der Vereinstätigkeiten notwendig sind. Sofern auf unseren Formularen oder der Website personenbezogene Daten erhoben werden, werden diese nur zu den jeweiligen Zwecken verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Übermittlung erfolgt lediglich an die abwickelnden Bankinstitute oder Zahlungsdienstleister zum Zweck der Abbuchung des Mitgliedsbeitrags.

MITGLIEDSCHAFT Um die Verwaltung und Betreuung unserer Mitglieder sicherstellen zu können, erhebt und nutzt die Malschule in der Kunsthalle e.V. auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1b und 1f der Datenschutz-Grundverordnung von ihren Mitgliedern folgende Daten: Name, Vorname, Anschrift, Telefon, Fax, Email-Adresse, vereinsbezogene Daten (z.B. das Eintrittsdatum, Änderungen der Art der Mitgliedschaft, Berechtigungsnachweise für ermäßigte Mitgliedschaften) sowie im Falle eines erteilten SEPA-Lastschriftmandats die Bankverbindung. Auf Ihrem Mitgliedsausweis steht Ihr Name, der bei der Einlasskontrolle der Hamburger Kunsthalle von Mitarbeitern der Hamburger Kunsthalle geprüft werden kann.

MITGLIEDERRUNDBRIEFE Zum Versand des vierteljährlichen Mitgliederrundbriefes nutzen wir lediglich Ihre Mitgliedsnummer, Name und Anschrift. Wenn Sie den Rundbrief nicht mehr erhalten wollen, können Sie uns jederzeit einen kurzen Vermerk per Post oder Email an malschule.ev@googlemail.com senden, damit wir Sie aus dem Malschulbriefverteiler herausnehmen.

COOKIES Die Logfiles des Webservers speichern zum Schutz unserer Internetpräsenz und zur Fehleranalyse die Zugriffe auf unsere Website. Die Logfiles werden nicht zur Auswertung der Verhaltensweisen genutzt und nicht mit anderen Daten in Verbindung gebracht. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Die Logfiles werden automatisch nach spätestens sechs Wochen gelöscht. Wir verwenden keinerlei Webanalyse-Programme. Unsere Website speichert in Ihrem Browser lediglich einen anonymen Session-Cookie. Es handelt sich dabei um eine kleine Textdatei, die ausschließlich technischen Zwecken dient und keine personenbezogenen Daten beinhaltet. Ihr Browser löscht diesen Cookie, wenn Sie unsere Webseite wieder verlassen haben.

LINKS ZU WEBSEITEN ANDERER ANBIETER Gelegentlich verlinken wir unsere Seiten mit denen anderer Anbieter oder sozialer Medien, deren Datenschutzbestimmungen wir nicht kontrollieren und auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie dem Link nicht folgen, werden keine Daten übertragen.

DATENSICHERHEIT Die Malschule in der Kunsthalle e.V. legt größten Wert auf Datensicherheit und prüft daher regelmäßig das Arbeitsumfeld und die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Sicherheit der uns anvertrauten Daten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Datenschutz vor dem unbefugten Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden.

IHRE RECHTE Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personengebundenen Daten und ggf. auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzgesetz verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt wurden, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In unserem Fall wäre dies der Hamburger Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Druckansicht